DAS IST EIN ONLINE-ARCHIV DER WEBSEITE DER ZYPRISCHEN RATSPRÄSIDENTSCHAFT 2012. DIESE WEBSEITE WIRD NICHT MEHR AKTUALISIERT.
 
Wir danken Ihnen für Ihre Teilnahme!

Vor sechs Monaten luden wir Sie ein, uns auf eine außergewöhnliche Reise zu begleiten. Da diese Reise ihrem Ende zugeht, fühlen wir uns erleichtert und aufgewühlt zugleich. Nun ist es an der Zeit, das „Zusätzliche“ zu verabschieden und uns dem „Alltäglichen“ zuzuwenden. Es ist auch an der Zeit….uns wieder unseren geliebten Menschen zu Hause zu widmen, die dachten, sie hätten uns unter Aktenbergen und leeren Kaffeebechern verloren, als unsere Augen auf einen Monitor geheftet und unsere Ohren ständig am Telefonhörer waren, als wir uns mit etwas beschäftigten, was auf den ersten Blick wie ein Wettlauf gegen alle Widrigkeiten aussah. Kein Wunder, dass die zyprische Ratspräsidentschaft die erste war, die aktiv am Brüssler Marathon im Oktober teilgenommen hat… Eine weitere Herausforderung!

Während unserer Reise haben wir keine geheimnisvollen Kreaturen getroffen, die in seltsamen Ländern wohnen. Doch wir sind vielen interessanten Menschen begegnet und Ideen, die unseren Horizont erweitern. Dazu gehören auch die Einwohner der Blogosphäre, dank des „Bloggertreffens“,einer Initiative der zyprischen Ratspräsidentschaft und vielleicht ein Vermächtnis für die kommenden Ratspräsidentschaften. Und wir kamen auch an unsere Grenzen, um schließlich festzustellen, dass sich flexible Arbeit viel besser auszahlt als normale harte Arbeit. Und dass man oft mit einem Lächeln oder einem Schulterklopfen belohnt wird.

Wir stehen an der Haustür (seltsamerweise hat dieses Wort eine völlig neue Bedeutung bekommen) und verabschieden Sie und danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung. Wir haben unser Bestes getan – selbst wenn dies manchmal von einigen zusätzlichen Kalorien begleitet war, wie bei der Veranstaltung „Treffen Sie die Experten“, das die ständige Vertretung der Republik Zypern in Brüssel organisiert hatte, welche sich in ein kulinarisches Treffen verwandelte, als Journalisten und Fachleute der Ratspräsidentschaft bei einer großzügigen Portion Souvlaki über laufende Projekte sprachen!

Typisch für zyprische Zusammenkünfte und in Einklang mit unserem altgriechischen Vermächtnis: Filoxenia. Erinnern Sie sich noch an den Begriff, der die zentrale Botschaft der zyprischen Ratspräsidentschaft vermittelte? Er brachte unseren Wunsch zum Ausdruck, ein „filoxenos Topos“ zu sein und hielt uns immer in Bewegung in dem Bemühen, ein effizientes und gastfreundliches Arbeitsumfeld im Cypress Medienzentrum in Nikosia zu schaffen.

Wir wünschen unseren irischen Kollegen alles Gute! Besonderer Dank gilt unseren Kollegen der letzten EU-Ratspräsidentschaften und des Rates sowie all Ihnen – Pressevertretern, Beamten und Mitbürgern aus Europa – die uns auf dieser wunderbaren Reise begleitet haben – sei es persönlich in Zypern und Brüssel oder über die offizielle Webseite www.cy2012.eu.

Es war eine wertvolle Erfahrung – eine, die uns unvergessen bleiben wird. Bis zum nächsten Mal…

Das Kommunikationsteam der zyprischen Ratspräsidentschaft