Rat für Umwelt (ENV)

Der Rat für Umwelt setzt sich aus den Ministern zusammen, die für Umweltfragen zuständig sind, und tagt viermal im Jahr. Der Rat für Umwelt hat sich die die Erhaltung, den Schutz und die Verbesserung der Qualität der Umwelt, den Schutz der Gesundheit seiner Bürger,  die umsichtige und rationelle Nutzung von natürlichen Ressourcen und Maßnahmen auf internationaler Ebene zur Bekämpfung regionaler oder weltweiter Umweltprobleme, und speziell zum Kampf gegen den Klimawandel, zum Ziel gesetzt. Der Rat für Umwelt befasst sich mit internationalen Umweltfragen und nimmt Schlussfolgerungen zur gemeinsamen Position der EU auf internationalen Treffen an.

SCHWERPUNKTBEREICHE