Rat für Auswärtige Angelegenheiten (FAC)

Der Rat für Auswärtige Angelegenheiten ist zuständig für die Außenpolitik der EU, so auch die Themen Außen- und Verteidigungspolitik, Außenhandel, Entwicklungskooperation und humanitäre Hilfe. Er setzt sich aus den Außenministern der EU-Mitgliedsstaaten zusammen, die einmal im Monat tagen. In Abhängigkeit von der jeweiligen Tagesordnung nehmen auch die Verteidigungsminister (gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik), Entwicklungsminister (Entwicklungskooperation) oder die Handelsminister  (gemeinsame Handelspolitik) teil. Der Rat für Äußere Angelegenheiten ist die einzige Ratsformation, die nicht unter dem Vorsitz der turnusmäßigen Ratspräsidentschaft tagt. Die Sitzungen finden unter dem Vorsitz der Hohen Vertreterin für Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik, Catherine Ashton, statt.

 

SCHWERPUNKTBEREICHE