Rat für Verkehr, Telekommunikation und Energie (TTE)

Wichtigstes Ziel der EU in diesen Bereichen ist die Schaffung moderner, wettbewerbsfähiger und effizienter Märkte und Infrastrukturen durch ein transeuropäisches Verkehrs-, Telekommunikations- und Energienetz.  Der Ausbau nachhaltiger Infrastrukturen auf europäischer Ebene  ist entscheidend für das reibungslose Funktionieren des Binnenmarktes und den wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt der Union. Die Zusammensetzung des Rates für Verkehr, Telekommunikation und Energie ändert sich entsprechend der Thematik auf der Tagesordnung. Zum Rat gehören  die Minister für Verkehr, Telekommunikation und Energie. Die Verkehrsminister tagen in der Regel viermal im Jahr, die Energieminister drei- oder viermal und die Minister für Telekommunikation zweimal im Jahr.

SCHWERPUNKTBEREICHE