DAS IST EIN ONLINE-ARCHIV DER WEBSEITE DER ZYPRISCHEN RATSPRÄSIDENTSCHAFT 2012. DIESE WEBSEITE WIRD NICHT MEHR AKTUALISIERT.
 

NACHRICHTEN

Pressemitteilung - Ziel die Weiterentwicklung der Wasserpolitik
07.07.2012, 13:50 (CET)
Die Botschaft, dass die Fortschritte in der  Umsetzung der EU-Wasserpolitik, und ihre bessere Integration in andere Politikbereiche höchste Priorität haben, wurde von den Umweltministern am ersten Tag des Informellen Treffens der EU-Umweltminister im Filoxenia Konferenzzentrum hervorgehoben.

Während des ersten Tages des Informellen Treffens gab es eine klare Übereinstimmung, dass Wasserpolitik besser in die EU-Politik integriert und umgesetzt werden muss, insbesondere im Bereich Gemeinsame Agrarpolitik und Regionalpolitik.

Es existiert ein allgemeines Bewusstsein, dass der derzeitige rechtliche und politische EU-Rahmen für Wasser ausreichend ist um den Herausforderungen gerecht zu werden“, sagte der Präsident des Rates der Umweltminister, Minister für Landwirtschaft, Naturressourcen und Umwelt in Zypern, Herr Sofoclis Aletraris. Der Minister präsentierte, gemeinsam mit dem EU-Umweltkommissar, Herrn Janez Potocnik, die Ergebnisse des ersten Tages des Treffens, im Rahmen der Zyprischen Präsidentschaft, im Konferenzzentrum Filoxenia. 

Herr Aletraris stellte fest, dass das Ziel der Zyprischen Präsidentschaft, die fruchtbare Diskussion zwischen den Ministern zu stärken und konkrete Vorschläge zu entwickeln, erreicht wurde. Letzteres wird sowohl zu der endgültigen Fassung des Entwurfes zum Schutz der europäischen Wasserressourcen beitragen, als auch zu den relevanten Schlussfolgerungen des Rates, welche vom Rat der Umweltminister im kommende Dezember angenommen werden sollen.

Einige der wichtigsten Ausführungen zum Abschluss des Treffens sind:

Es wurde betont, dass es keine “einheitlich für alles passende” Lösung gibt, die alle Bedürfnisse und alle Umstände befriedigt, und das die Besonderheiten der Mitgliedsstaaten berücksichtigt werden müssen.

Es wurde außerdem hervorgehoben, dass eine gesicherte Finanzierung der Schlüssel für eine Umsetzung der Maßnahmen ist.

Effizienz bei der Wasserverwendung

Während des Treffens wurde besonders betont, dass Aktionen wie die Erlangung einer effizienten Wasserwirtschaft, Weiterentwicklung der Knowledge base, handhaben des Wasserbedarfs, Schutz des Wasser-Öko-Systems, Ausbauen des Zugangs zu sauberem Wasser, Dürrerisikosteuerung, Ausbau des Gebrauchs von wirtschaftlichen Instrumenten, fördern von Innovationen und stärken globaler Zusammenarbeit sind die Schlüsselprioritäten auf EU-Ebene welche die Integration und die Umsetzung der Wasserpolitik pflegen.

Darüber hinaus wurde zur Kenntnis genommen, dass steigender Wasserbedarf und die Auswirkungen des Klimawandels, und Phänomene wie Wasserknappheit, Dürre und Überschwemmungen, den Druck auf die Wasserressourcen erhöhen werden. Deshalb wurde die Bedeutung der notwendigen Effizienzsteigerung im Wasserverbrauch und der verbesserungsfähigen Resilienz gegenüber extremen Wetterverhältnissen, hervorgehoben.

Abschließend, wurden Verbesserungsvorschläge, basierend auf zuverlässigen Daten und Informationen, dem Etablieren der europäischen Standards für Wasseraufbereitung und Wasserwirtschaftlichkeit, gemacht, um diese Maßnahmen auszubauen.   

Am Treffen nehmen 40 Umweltminister und Delegationsleiter aus allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, Beitrittsländern und Kandidatenländern und anderen Staaten, die eine besondere Beziehung zur Europäischen Union haben, teil. Darüber hinaus nehmen teil die Kommissare für Umwelt und Klimaschutz, der Vorsitzende des Ausschusses für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit des Europäischen Parlamentes und Vertreter des Generalsekretariates des Rates der Europäischen Union.

Das Treffen wird morgen mit einer Diskussion über die Anpassung an den Klimawandel abgeschlossen.

Presidency Spokesperson in Cyprus
Kostas Yennaris



Email: cyennaris@cy2012eu.gov.cy
Mobiltel: +357 99400234
Advisor, Communications Officer
Nikos Georgiades

Ministry of Agriculture, Natural Resources & Environment
Environment
Email: Ngeorgiades@moa.gov.cy
Telefon: +357 22408324

Watch the press conference here

Weitere Fotos dazu finden Sie hier

DOCUMENTE

VERANSTALTUNGEN ZU DIESEM THEMA