DAS IST EIN ONLINE-ARCHIV DER WEBSEITE DER ZYPRISCHEN RATSPRÄSIDENTSCHAFT 2012. DIESE WEBSEITE WIRD NICHT MEHR AKTUALISIERT.
 

NACHRICHTEN

Pressemitteilung - Meilenstein bei den Diskussionen über Sport, Gesundheit und Spielmanipulation
19.09.2012, 11:48 (CET)
Zypern wird sich zwischen dem 19. und 21.September im Mittelpunkt des europäischen Sports befinden, wobei die wichtigsten Aspekte Spielmanipulation, Doping, aktives Altern, der europäische soziale Dialog und die Entwicklung von Prinzipien der verantwortungsvollen Führung im Sport im Vordergrund stehen. Diese Fragen werden Gegenstand der Gespräche auf dem EU-Sportforum und dem informellen Treffen der europäischen Sportminister sein, die im Filoxenia-Konferenzzentrum im Rahmen der zyprischen EU-Ratspräsidentschaft stattfinden.

Das Programm für die beiden Treffen wird sich auf Kernfragen für den europäischen Sport, wie

Spielmanipulation und Doping, konzentrieren. Darüber hinaus wird sich die zyprische Ratspräsidentschaft um die Hervorhebung der europäischen Dimension im Sport einsetzen, indem sie Aspekte wie „Sport und Gesundheit“ sowie die wirtschaftliche Dimension des Sports zur Diskussion stellt.

Besondere Erwähnung verdienen die Bemühungen der zyprischen Ratspräsidentschaft um eine gemeinsame Erklärung der Europäischen Union, ihrer Mitgliedsstaaten und der Sportbewegung zur Spielmanipulation. Die Erklärung wird auf der europäischen Sportagenda verbleiben und die Richtung für Entscheidungen und Maßnahmen im Kampf gegen die Geißel der Spielmanipulation sein, welche die Glaubwürdigkeit und Integrität des Sports insgesamt bedroht.

Die EU-Kommissarin für Bildung, Mehrsprachigkeit, Jugend und Sport, Androulla Vassiliou, gibt sich die Ehre und wird den Tätigkeiten des EU-Sportforums sowie des informellen Treffens der EU-Sportminister beiwohnen. Für die Organisation der beiden Veranstaltungen zeichnet der zyprische Minister für Bildung und Kultur durch die zyprische Sportorganisation verantwortlich.

Das Europäische Sportforum

Am alljährlich stattfindenden Europäischen Sportforum werden über 300 Gäste aus europäischen Institutionen und der Sportbewegung teilnehmen, darunter auch Führungskräfte des Internationalen und des Europäischen Olympischen Komitees sowie europäischer Föderationen.

Das Forum, das 2007 als jährliche Veranstaltung ins Leben gerufen wurde, ist die größte Plattform für den Gedankenaustausch zu Fragen des Sports in der EU und verfolgt die Absicht, effektivere Strukturen für den Sport in der EU zu bieten. Das Forum beginnt heute Nachmittag und wird bis zum Donnerstag, den 20.September, andauern. Wichtigste Diskussionsthemen werden der europäische soziale Dialog und die Entwicklung von Prinzipien verantwortungsvoller Führung im Sport sein. Der Beitrag von Sport und körperlicher Betätigung zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit und deren Auswirkung auf die Verbesserung der Wirtschaftslage in Europa sowie das Thema „Spielmanipulation“ befinden sich ganz oben auf der Agenda während der gemeinsamen Sitzung der EU-Sportminister und der Vertreter der Sportinstitutionen am Donnerstag. Auf dieser Sitzung wird sich die zyprische Ratspräsidentschaft um die Annahme einer Erklärung zur Bekämpfung der Spielmanipulation bemühen.

Das informelle Treffen der Sportminister

Das informelle Treffen der Sportminister wird am Nachmittag des 20.September mit einer gemeinsamen Sitzung der Minister und der Teilnehmer am Forum beginnen. Das Treffen wird am Freitag, den 21.September, enden und auf der offiziellen Agenda der EU-Sportminister stehen das aktive Altern und die Rolle des Sports bei der Schaffung aktiverer und gesünderer Bürger.

Die Diskussionen werden auf der Grundlage eines von der zyprischen Ratspräsidentschaft vorbereiteten Dokuments erfolgen. Um die Erfahrung und die globale Dimension zu diesem Thema zu vermitteln, wird ein Fachmann die Rolle des Sports und der körperlichen Betätigung bei der Entwicklung des aktiven Alters in Nordamerika präsentieren.

 

 

Presidency Spokesperson in Cyprus
Kostas Yennaris



Email: cyennaris@cy2012eu.gov.cy
Mobiltel: +357 99400234
Communications Officer
Costas Ierides

Ministry of Education & Culture

Email: cierides@moec.gov.cy
Telefon: +357 22800954

MEHR INFORMATIONEN

Europäische Kommission:
EU-Sportforum: Führende Vertreter des Sports und Minister verstärken Kampf gegen Spielabsprachen

 

NACHRICHTEN ZU DIESEM THEMA

VERANSTALTUNGEN ZU DIESEM THEMA

19.09.2012 - 20.09.2012
20.09.2012 - 21.09.2012