DAS IST EIN ONLINE-ARCHIV DER WEBSEITE DER ZYPRISCHEN RATSPRÄSIDENTSCHAFT 2012. DIESE WEBSEITE WIRD NICHT MEHR AKTUALISIERT.
 

NACHRICHTEN

Einblick - Die Regierungssprecher: Die Gesichter der Präsidentschaft
29.06.2012, 17:57 (CET)
Union große Anforderungen an die Republik Zypern. Eine dieser Herausforderungen ist,  sowohl die Journalisten in Zypern als auch die Korrespondenten in Brüssel, über die Diskussionen und Entscheidungen zu informieren, welche große Auswirkungen auf das tägliche Leben der Europäer haben und die Richtung Europas in der Gesamtheit bestimmen.  Lernen Sie die Menschen kennen, denen diese Aufgabe innerhalb der zypriotischen Präsidentschaft übertragen wurde.

Die zypriotische Präsidentschaft des Rates der EU hat drei Pressesprecher bestimmt, welche  sowohl die unterschiedlichen Bedürfnisse der Journalisten berücksichtigen müssen,  als auch die enorme Menge an Daten und Informationen aufbereiten. Ein Pressesprecher, Herr Kostas Yennaris ist in Zypern und zwei Pressesprecher, Herr Nikos Christodoulides und Frau Marianna Karageorgis sind in Brüssel.

“Wir sind begeistert dass uns die Gelegenheit gegeben wird als Sprecher Zyperns unserem Land zu dienen. Brüssel ist ein wichtiges Zentrum für Journalisten aus der ganzen Welt und wir werden alles tun was in unserer Macht steht diese nach bestem Wissen zu unterstützen”, sagte Frau Karageorgis.

Die Tatsache, dass Zypern das erste Mal die Präsidentschaft des Rates der EU übernimmt bedeutet eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten.

“Die Übernahme der Präsidentschaft für das erste mal”, sagt Kostas Yennaris, “ist eine Herausforderung für Zypern und wir müssen zeigen, dass Zypern ein ernst zu nehmender Mitgliedsstaat der EU ist und allen aus der Präsidentschaft erwachsenden Verpflichtungen entsprechen kann.”

Zu den Aufgaben von Herrn Yennaris als Pressesprecher der zypriotischen Präsidentschaft gehört es, sowohl offizielle Gäste als auch Journalisten, welche Zypern in der Zeit der Präsidentschaft besuchen, zu informieren. Er muss die Öffentlichkeit für die Belange der Europäischen Union sensibilisieren und er muss versuchen, den Aufenthalt der ausländischen Besucher und Journalisten zu einem positiven und unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Ein ehrlicher Vermittler

Ein Punkt, den alle Pressesprecher betonen ist, dass es in Zypern keine geheime Agenda gibt. Die zypriotische Präsidentschaft wird die Interessen der Europäischen Union als Gesamtheit vertreten. Man wird handeln als ein ehrlicher Vermittler im Versuch Kompromisse zu finden und gemeinsame Positionen der Mitgliedsstaaten herauszuarbeiten. Zypern wird an seiner Fähigkeit gemessen werden Problemlösungen zu finden, welche von den anderen Mitgliedsstaaten akzeptiert werden. Wichtige Themen wie die Gestaltung des mehrjährigen Finanzrahmens, Wachstum,  Schaffung von Arbeitsplätzen – unter besonderer Berücksichtigung der Jugendarbeitslosigkeit –, beenden der Sondierungsgespräche für ein Gemeinsames Europäisches Asylsystem und vieles mehr.

In Brüssel wird Herr Nikos Christodoulides als Pressesprecher für alle Themen zuständig sein, die mit dem Ausschuss der Ständigen Vertreter – COREPER II - zu tun haben. Dieser beschäftigt sich überwiegend mit politischen, finanzpolitischen und außenpolitischen Themen.  Marianna Karageorgis ist die Pressesprecherin für COREPER I, welcher sich hauptsächlich mit sozialpolitischen und ökonomischen Fragen befasst.

Die Aufgabe der beiden Pressesprecher in Brüssel ist es  Journalisten über alles zu informieren was die zypriotische Präsidentschaft betrifft. Sie müssen Auskünfte erteilen über die Sitzungen des Ministerrates. Es muss hier hervorgehoben werden, dass die Republik Zypern auf Grund des hohen Arbeitsaufkommens das Personal der Ständigen Vertretung in Brüssel von vormals 80 Personen auf 230 Personen angehoben hat.

„24/7 Online Präsidentschaft“

Von den Pressesprechern der zypriotischen Präsidentschaft wird erwartet, dass sie an 7 Tagen der Woche fast 24 Stunden bereit sind. “Wir müssen erreichbar sein und in der Lage Fragen der Journalisten zu beantworten. Deshalb kann man von einer 24/7 online Präsidentschaft sprechen, erklärt Frau Karagiorgi.

Herr Nikos Christodoulides sieht die zypriotische Präsidentschaft  als eine große Herausforderung aber auch als eine Chance für Zypern.

“Eine erfolgreiche Präsidentschaft wird das internationale Ansehen der Republik Zypern steigern und durch die Institution der Präsidentschaft wird Zypern seine europäische Identität und Orientierung bestätigen”, betont er.

Presidency Spokesperson in Brussels
Nikos Christodoulides

Coreper II

Email: nchristodoulides@mfa.gov.cy
Telefon: +32 27395152
Mobiltel: +32 473400441
Presidency Spokesperson in Brussels
Marianna Karageorgis

Coreper I

Email: mkarageorgis@pio.moi.gov.cy
Telefon: +32 27404002
Mobiltel: +32 473858237
Presidency Spokesperson in Cyprus
Kostas Yennaris



Email: cyennaris@cy2012eu.gov.cy
Mobiltel: +357 99400234